Wandermenü Pfalz

Fernwege > Pfälzer Höhenweg > 

1. Etappe

Von Winnweiler nach Dannenfels

Kurzbeschreibung

Die 17 km lange Wanderung erzählt von einer längst vergangenen Geschichte der Region. Sie berichtet von Bergleuten, die noch im letzten Jahrhundert tief unter der Erde nach kostbaren Schätzen gruben und von Kelten, die sich vor über 2000 Jahren auf dem Donnersberg angesiedelt hatten. Vom Bahnhof in Winnweiler direkt neben dem historischen Ortskern führt der Weg steil nach oben zum Gipfel des Kreuzberges. Hier erwartet Sie die 1728 erbaute Kreuzkapelle und ein Rundblick in die Weite der Landschaft. Durch den Felswald und vorbei an der schönen Aussicht erreichen Sie das ehemalige Bergmannsdorf Imsbach. Schon die Römer schürften hier nach Bodenschätzen, später taten es ihnen die Einheimischen gleich. Das Pfälzische Bergbaumuseum im Ort und die beiden Besucherbergwerke „Weiße Grube“ und „Grube Maria“ bezeugen die einst regen Bergbauaktivitäten. Einem dichten Waldgebiet folgen Wiesen und Felder mit leicht gerundeten Hügelketten. Nach einem kurzen Zwischenstopp an der Eremitenklause lohnt ein Abstecher in das Keltendorf 6 und den Keltengarten in Steinbach. Vom Gasthaus Wildenstein, das zur Einkehr einlädt, führen die letzten zwei Kilometer zum Luftkurort Dannenfels.

Parken

Bahnhofstraße Winnweiler. Parken am Bahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel

Per Bahn nach Winnweiler. Zurück zum Start: Von Dannenfels, Raiffeisen mit Bus 906 nach Rockenhausen Bahnhof. Weiter mit Bus oder Bahn nach Winnweiler. Ab 18:00 Uhr und an den Wochenenden ab Dannenfels, Raiffeisen mit Linientaxi (vorbestellen: 06352 750404) nach Rockenhausen (Fahrplan beachten)[www.bahn.de Anreisebutton]

Anfahrt

A63 bis Ausfahrt Winnweiler, weiter über B48 nach Winnweiler

Sehenswürdigkeiten

Kreuzkapelle, Pfälzisches Bergbaumuseum, Weiße Grube, Grube Maria, Eremitenklause, Keltendorf Steinbach

Einkehr unterwegs (Öffnungszeiten beachten)

Kupferberghütte

Grubenhaus

Haus Wildenstein

 

 

Steinbach am Donnersberg

Telefon Entfernung in km
E-Mail Hauptweg Zuweg

Jugendherberge Steinbach

Brühlstraße 41
67808 Steinbach am Donnersberg

06357/360
steinbach@diejugendherbergen.de
www.diejugendherbergen.de
1,6 0,0

Zurück zur Übersicht

 
Pfalz.Touristik e.V. · Martin-Luther-Straße 69 · D-67433 Neustadt/Weinstraße
Telefon (06321) 39160 · Telefax (06321) 391619 · info@pfalz-touristik.de · www.pfaelzer-wanderwege.de