Wandermenü Pfalz

Tagestouren > 

Sickinger Höhenweg

Waldfischbach-Burgalben

Kurzbeschreibung

Hoch hinaus geht es hier. Bis weit hinein ins angrenzende Saarland und in den Pfälzerwald können Sie Ihre Blicke von den sonnenverwöhnten Hügeln der „Sickinger Höhe“ schweifen lassen. Ritterlicher Mut wird zur Erwanderung des Höhenweges natürlich nicht benötigt, wohl aber ein gutes Stück Kondition, sofern er an einem Tag bewältigt werden soll. Vom Bahnhof in Waldfischbach-Burgalben erreichen Sie den Klapperbach und wandern ein Stück durch sein schönes Tal. Ein schmaler Zick-Zack Pfad führt hinauf zum Quatersberg und weiter über den aussichtsreichen Höhenzug in Richtung Höheinöd. Beschwingt bergab laufend, erreichen Sie die Weihermühle. Den Schauerbach querend, steigen sie einen naturbelassenen Pfad hinauf zum Ramerfelsen. Abenteuerlich führt der Pfad zwischen mächtigen moosbewachsenen Felsen hindurch. Durch den Nadelwald steigt der Weg wieder zur Hochebene der Sickinger Höhe an, wo keltische Hügelgräber auf die Besiedlungsgeschichte hinweisen. Am Wasserhaus vorbei, streifen Sie den Ort Hermersberg. Sie passieren die Straußenfarm und wandern am Waldrand und am Rohberg den bergab führenden Pfad durch den Wald zurück zum Bahnhof Waldfischbach.

Parken

Parkplatz am Bahnhof Waldfischbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn über Kaiserslautern oder Pirmasens nach Waldischbach Bahnhof (Fahrplan beachten).[www.bahn.de Anreisebutton]

Anfahrt

Von Kaiserslautern und Pirmasens erfolgt die Anreise mit dem Auto über die B 270. Innerörtlich der Ausschilderung Bahnhof folgen.

Sehenswürdigkeiten

Keltische Hügelgräber, Hohlbrunnen, Weihermühle, Ramerfelsen, Straußenfarm

Einkehr unterwegs (Öffnungszeiten beachten)

Weihermühle

Weitere Infos

VG Waldfischbach-Burgalben
Friedhofstraße 3
67714 Waldfischbach-Burgalben
Tel. 06333-925160
tourist-info@waldfischbach-burgalben.de
www.vgwaldfischbach-burgalben.de

Zurück zur Übersicht

 
Pfalz.Touristik e.V. · Martin-Luther-Straße 69 · D-67433 Neustadt/Weinstraße
Telefon (06321) 39160 · Telefax (06321) 391619 · info@pfalz-touristik.de · www.pfaelzer-wanderwege.de