Wandermenü Pfalz

Halbtagestouren > 

Annweilerer Burgenweg

Annweiler

Kurzbeschreibung

Die Tour wartet mit den staufischen Burgen Trifels, Anebos und Münz auf. Dazu imponiert sie mit Felsgiganten und Blicken über das Wipfelmeer des Wasgaus. Vom Start am Kurpark Annweiler steigen Sie am Hang des Bindersbacher Tals entlang durch den Laubwald aufwärts zum Parkplatz Windhof. Ab hier geht es in Serpentinen weiter bergan, vorbei an einem Aussichtspunkt zur Ruine Scharfenberg, auch Münz genannt, mit ihrem hohen Bergfried. Von der Burg Scharfenberg (Münz) führt der Weg an einem mächtigen Sandsteinmassiv vorbei abwärts. Der Pfad führt Sie weiter zur Ruine Anebos. Von der Burg ist kaum mehr etwas zu sehen, der Ausblick auf die Bergkegel mit den Burgen Scharfenberg (Münz) und Trifels ist jedoch großartig. Weiter um den Bergkegel herum, führt Sie der Pfad hinab zum Rastplatz am Fuße der Felsen. Noch ein kurzer Aufstieg und Sie erreichen die imposante Reichsburg Trifels. Sie war Lieblingsburg des Kaisers Barbarossa, Aufbewahrungsort der Reichskleinodien und Gefängnis des englischen Königs Richard Löwenherz. Zurück am Parkplatz führen angenehme Waldwege abwärts zum Ausgangspunkt.

Parken

Wanderparkplatz am Kurpark, Bindersbacher StraßeAnnweiler am Trifels

Öffentliche Verkehrsmittel

Per Bahn nach Annweiler am Trifels [www.bahn.de Anreisebutton]

Anfahrt

A65 bis Ausfahrt Landau-Nord, weiter auf der B10 nach Annweiler am Trifels

Sehenswürdigkeiten

Burg Trifels, Ruine Anebos, Ruine Scharfenberg

Einkehr unterwegs (Öffnungszeiten beachten)

Gaststätte "Barbarossa"

Weitere Infos

Büro für Tourismus Annweiler am Trifels
Meßplatz 1
76855 Annweiler
Tel. 06346 / 22 00
info@trifelsland.de
www.trifelsland.de

Zurück zur Übersicht

 
Pfalz.Touristik e.V. · Martin-Luther-Straße 69 · D-67433 Neustadt/Weinstraße
Telefon (06321) 39160 · Telefax (06321) 391619 · info@pfalz-touristik.de · www.pfaelzer-wanderwege.de